Kaufen Mieten Objektnummer Fertig
Suchen
Suchen
Regionen Alle wählen
Orte Alle wählen
    Kaufpreis
    bis  €
    Schlafzimmer
    ab 
    Wohnfläche
    ab  m²
    Weitere Filter  
    -
    0
    +
    -
    0
    +
     
    Alle Immobilien auf Mallorca anzeigen

    Immobilien auf Mallorca – VON POLL REAL ESTATE

    Träumen auch Sie davon, ein Haus oder gar eine Finca auf Mallorca zu kaufen? Immobilien und Grundstücke sind auf Mallorca, der Hauptinsel der spanischen Inselgruppe Balearen, weiterhin stark gefragt. Das Immobilienangebot Mallorcas ist ebenso groß wie vielfältig und reicht von der modernen Eigentumswohnung über das Haus am Meer bis zur malerischen Finca samt Grundstück im Landesinneren.

    Sowohl die Suche nach Immobilien auf Mallorca als auch deren Verkauf sind komplexe Vorhaben und profitieren in vielfacher Hinsicht vom Fachwissen eines erfahrenen Immobilienexperten.

    Ob Kauf oder Miete, Verkauf oder Vermietung: Unsere ortsansässigen VON POLL REAL ESTATE Makler sind bestens vertraut mit dem Wohn- und Immobilienmarkt auf Mallorca und beraten Sie auf Wunsch gerne in allen Fragen rund um das Thema Immobilien.

    Was spricht für Immobilien auf Mallorca?

    Die größte Insel der Balearen verfügt über alles, was eine moderne Alltagsgestaltung möglich macht. Gerade auch für den Kauf von Ferienimmobilien ist Mallorca sehr beliebt. Die guten Verkehrsanbindungen, das vielfältige kulturelle Angebot und die zusätzlich attraktive Naturlandschaft mit den zahlreichen Stränden und dem mediterranen Flair machen Mallorca zu einer Insel mit einer besonders hohen Wohn- und Lebensqualität.

    Ihr Immobilienmakler auf Mallorca

    Sie sind auf der Suche nach hochwertigen Immobilien auf Mallorca? Mit unserem erfahrenen und kompetenten Immobilienmakler-Team auf Mallorca finden Sie Ihre persönliche Traumimmobilie!

    Wir sind als Makler mit VON POLL REAL ESTATE auf Mallorca mit 4 Shops vertreten und regional als auch international bestens vernetzt. Ganz gleich, ob Sie sich für eine Wohnung, ein Haus oder eine Finca interessieren, die VON POLL Immobilienmakler auf Mallorca beraten Sie gern. Wir sind ebenfalls für Sie da, wenn Sie Ihre Immobilie durch einen kompetenten Immobilienmakler verkaufen möchten. Eigentümern bieten wir eine kostenfreie Immobilienbewertung an.

    Für Sie in den besten Lagen - Ihr kompetenter Immobilienmakler auf Mallorca berät Sie gern!

    Exklusive Auswahl an Mallorca-Immobilien
    Immobilienbroschüre Mallorca
    Immobilienbroschüre Mallorca
    Mit aktuellen Premium-Immobilien
    VON POLL REAL ESTATE finden Sie auch an fünf Standorten der beliebten Urlaubsdestinationen, wo wir für Sie mit einem umfassenden Service in der Immobilienvermittlung vertreten sind. Lassen Sie sich von unseren exklusiven Immobilienangeboten inspireren.
    Interessante Artikel aus Mallorca
    Regierung der Balearen will nachträgliche Legalisierung illegaler Bauten ermöglichen
    Die Regierung der Balearen plant, illegale Bauten nachträglich zu legalisieren. Ein neuer Gesetzesentwurf ist in Vorbereitung, der die Mittel und Wege aufzeigt, wie dies umgesetzt werden kann. Das Gesetz soll im Frühjahr oder Sommer dieses Jahres in Kraft treten.Die Ausgangssituation ist bekannt: Auf den Balearen gibt es zahlreiche Immobilien, die illegal errichtet wurden. Entweder wurden sie ohne Genehmigung gebaut oder es wurden An- und Umbauten ohne entsprechende Genehmigung vorgenommen. Viele dieser Immobilien genießen inzwischen Bestandsschutz, das heißt, sie sind nicht mehr der Gefahr des Abrisses oder eines Bußgeldverfahrens ausgesetzt, weil die Behörde nicht innerhalb bestimmter Fristen rechtliche Schritte eingeleitet hat. Der Bestandsschutz führt jedoch nicht zur Legalität. Solche Häuser können keinen neuen Wohnberechtigungsschein erhalten und dürfen nicht renoviert werden. Genehmigungen für Um- oder Anbauten können nur erteilt werden, wenn der illegale Gebäudeteil zuvor abgerissen wurde. Auch der Verkauf illegaler oder denkmalgeschützter Häuser ist problematisch, es sei denn, der Eigentümer ist bereit, erhebliche Preisabschläge hinzunehmen. Dieses Problem soll mit dem neuen Gesetz gelöst werden.Bereits 2014 hatte die PP-geführte Regierung der Balearen ein Amnestiegesetz erlassen, das jedoch von der nachfolgenden Linksregierung nach kurzer Zeit wieder aufgehoben wurde. Das geplante Gesetz könnte daran anknüpfen, auch wenn die genauen Details noch nicht bekannt sind. Möglicherweise müssen für die Legalisierung aktuelle Bestandspläne vorgelegt werden und es könnten 'Strafzahlungen' verlangt werden. Das neue Gesetz könnte auch zusätzliche Anforderungen zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Installation von Leitungen zur Reduzierung des Wasserverbrauchs enthalten, was einigen nicht gefallen könnte.Die Legalisierung bietet jedoch die Möglichkeit, eine neue Bewohnbarkeitsbescheinigung (Cédula de habitabilidad) zu erhalten, Genehmigungen für Renovierungsarbeiten zu beantragen und die Immobilie ohne Wertverlust zu verkaufen.Sobald die Details des geplanten Gesetzes bekannt sind, werden wir an dieser Stelle weitere Informationen zur Verfügung stellen.
    Weiterlesen...
    Schnell sein und Steuern sparen!
    Die Balearen sind nicht nur als Urlaubsziel, sondern auch bei internationalen Immobilienkäufern so beliebt wie kaum eine andere Destination in Europa. Besonders Deutsche profitieren von der extrem kurzen Flugzeit von nur gut zwei Stunden und den exzellenten Flugverbindungen. Leider hat auch die Regierung auf den Balearen die privilegierte Lage erkannt und möchte vom Boom auf die mallorquinischen Immobilien profitieren. Zur Zeit beträgt die Grunderwerbssteuer 11,5 Prozent, das beschert der Baleareninsel schon den ersten Platz im spanischen Vergleich. Doch nun stehen erneut Steuererhöhungen an, auf 12 bzw. 13 Prozent bereits ab Januar 2023, je nach Höhe des Kaufpreises. Das kann bei einem Haus mit einem Wert von 2 Millionen Euro stolze 30.000 Euro ausmachen! Kurzentschlossene können sich für dieses Geld jetzt lieber ein neues Auto oder eine Luxusküche kaufen, statt diese Summe an den spanischen Fiskus abzuführen. Dabei sollte man auch im Auge behalten, dass dies bereits die dritte Steuererhöhung in der Amtszeit der Links-Regierung aus Sozialisten und der Podemos-Partei ist. Letztere hatten die Steuerreform gefordert und jetzt auch im Parlament durchgesetzt. Die Grunderwerbssteuer (impuesto de transmisiones patrimoniales), kurz ITP, ist inzwischen zu einer der führenden Einnahmequellen für die agencia tributaria de los Baleares geworden. Es ist daher leider nicht auszuschließen, dass die jetzt angekündigte Erhöhung nicht die letzte sein wird. Deshalb ist es eine gute Idee, nicht länger zu warten und sich heute noch den Traum vom eigenen Haus auf Mallorca zu erfüllen.Eine attraktive Investition: Eigentum auf MallorcaAbgesehen von der steigenden Grunderwerbssteuer ist auch beim Wertzuwachs der Häuser und Eigentumswohnungen auf der größten Insel der Balearen weiter kein Ende in Sicht. Im Gegenteil, alleine im ersten Quartal dieses Jahres sind die Preise erneut um knapp 20 Prozent gestiegen. Das bedeutet, dass hier weder Gaskrise noch Ukraine-Krieg negative Auswirkungen haben. Beim Kauf eines Hauses auf Mallorca erhalten Sie neben einer Top-Immobilie an einer der attraktivsten Orte der Welt auch eine ausgezeichnete Geldanlage. Das gibt Ihnen die beruhigende Sicherheit, dass Sie nicht nur ein Luxuseigentum im mediterranen Klima erwerben, sondern auch noch jedes Jahr eine überdurchschnittliche Rendite erzielen. Auch zum Vermieten bietet ein Eigentum auf Mallorca eine einmalige Anlagechance. Das mag der Grund sein, warum die Grunderwerbssteuer hier auf den Balearen so hoch ist. Es dürfte schwer fallen, in der Nähe von Deutschland einen ähnlich attraktiven Fleck zum Urlauben und als ständige Residenz zu finden, das weiß auch die Balearenregierung. Die Kälte und das graue Wetter Deutschlands hinter sich zu lassen und sich einen permanenten Wohnsitz im mediterranen Raum zu suchen, dürfte auf der Wunschliste der meisten Deutschen ganz oben stehen. Auf lange Sicht ist zu befürchten, dass durch die ständig steigende Nachfrage und das gleichzeitig schrumpfende Angebot die Preise in unerreichbare Höhen schnellen werden.Fazit: jetzt ist der beste Moment zum ErwerbUnser Tipp: Werfen Sie einen Blick auf das aktuelle Angebot und schieben Sie die Entscheidung nicht vor sich her. Im Moment sind Fincas, Villen und Stadthäuser in sehr attraktive Lagen noch zu angemessenen Preisen verfügbar. Allerdings kann Ihnen niemand sagen, wie lange. Die aktuelle spanische Regierung ist für spontane Entscheidungen und Kreativität bei Steuererhöhungen bekannt. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und helfen Ihnen bei den Formalitäten.
    Weiterlesen...
    Die schönsten Orte auf Mallorca, um eine Immobilie zu kaufen und warum
    Die Vielfalt der Insel bietet für jeden Geschmack und jede Vorliebe das Passende, sei es eine luxuriöse Villa mit Meerblick, eine charmante Finca im Landesinneren oder eine moderne Wohnung in einer pulsierenden Küstenstadt. In diesem Artikel erkunden wir einige der schönsten Orte auf Mallorca, um eine Immobilie zu kaufen, und warum sie so attraktiv sind.Palma de Mallorca: Die Hauptstadt der Insel, Palma, ist ein wahrer Schatz für Immobilienkäufer. Hier finden Sie eine faszinierende Mischung aus historischem Charme und urbanem Lebensstil. Die Altstadt besticht durch ihre engen Gassen, beeindruckende Architektur und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Eine Immobilie in Palma bietet nicht nur Nähe zu den besten Restaurants und Geschäften der Insel, sondern auch eine ausgezeichnete Anbindung an den Flughafen und den Rest der Insel.Port d'Andratx: Dieser exklusive Hafenort im Südwesten Mallorcas ist ein beliebtes Ziel für Luxusimmobilien. Mit seinem malerischen Hafen, exquisiten Restaurants und erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten zieht Port d'Andratx wohlhabende Käufer aus der ganzen Welt an. Eine Immobilie hier verspricht nicht nur einen atemberaubenden Blick auf das Meer, sondern auch absolute Privatsphäre und Luxus pur.Sóller: Eingebettet in das Tramuntana-Gebirge an der Nordwestküste der Insel liegt das malerische Städtchen Sóller. Bekannt für seine charmante Architektur, die von der katalanischen Modernisme inspiriert ist, und seine üppigen Zitronen- und Orangenplantagen, bietet Sóller eine idyllische Umgebung für Immobilienkäufer, die die Ruhe und Schönheit der Natur schätzen. Eine Finca in dieser Gegend verspricht ein entspanntes mediterranes Lebensgefühl abseits des Trubels.Santa Catalina: Für diejenigen, die das lebendige Stadtleben bevorzugen, ist Santa Catalina in Palma eine hervorragende Wahl. Dieses angesagte Viertel ist bekannt für seine trendigen Bars, Cafés und Boutiquen sowie für seinen bunten Wochenmarkt. Eine Wohnung in Santa Catalina bedeutet ein Leben im Herzen der pulsierenden Inselhauptstadt, mit allem, was das moderne Stadtleben zu bieten hat.Santanyi: Im Südosten Mallorcas gelegen, ist Santanyi eine wahre Oase für Naturliebhaber und Kulturfans gleichermaßen. Dieses charmante Dorf ist bekannt für seine traditionellen Märkte, Kunstgalerien und idyllischen Buchten. Eine Immobilie in Santanyi bietet Ruhe und Entspannung in einer malerischen Umgebung.Llucmajor: Nur eine kurze Fahrt von Palma entfernt, bietet Llucmajor eine Mischung aus rustikalem Charme und moderner Annehmlichkeit. Dieses historische Städtchen ist von weitläufigen Feldern und Weinbergen umgeben und bietet eine entspannte Atmosphäre sowie eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten. Eine Immobilie in Llucmajor ist ideal für diejenigen, die das authentische mallorquinische Lebensgefühl erleben möchten.Algaida: Dieses verträumte Dorf im Landesinneren Mallorcas ist für seine pittoresken Straßen und traditionellen Häuser bekannt. Mit seiner entspannten Atmosphäre und seiner Nähe zu malerischen Wanderwegen und Radwegen ist Algaida ein beliebtes Ziel für Immobilienkäufer, die die Ruhe der mallorquinischen Landschaft suchen.Felanitx: Als aufstrebenden Geheimtipp bezeichnen viele Felanitx im Südosten der Insel. Abseits der ausgetretenen Pfade bietet dieses malerische Städtchen eine authentische mallorquinische Atmosphäre sowie eine Vielzahl von historischen Sehenswürdigkeiten und gemütlichen Restaurants. Eine Immobilie in Felanitx verspricht Ruhe und Gelassenheit in einer malerischen Umgebung.Wenn Sie daran interessiert sind, eine Immobilie auf Mallorca zu kaufen, ist es ratsam, sich an einen erfahrenen Makler vor Ort zu wenden. Ein Makler auf Mallorca verfügt über umfassende Kenntnisse des örtlichen Immobilienmarktes und kann Ihnen helfen, die perfekte Immobilie entsprechend Ihren Bedürfnissen und Wünschen zu finden.Ob Sie eine Villa am Meer, eine Finca im Landesinneren oder eine Wohnung in der Stadt suchen, Mallorca bietet eine Vielzahl von attraktiven Optionen für Immobilienkäufer. Mit seinem angenehmen Klima, seiner atemberaubenden Landschaft und seinem reichen kulturellen Erbe ist Mallorca zweifellos eine der begehrtesten Wohnadressen im Mittelmeerraum. Beginnen Sie noch heute Ihre Suche nach Ihrer Traumimmobilie auf dieser faszinierenden Insel!
    Weiterlesen...
    Erben einer Immobilie auf Mallorca: Ein Leitfaden für einen reibungslosen Übergang
    Das Erben einer Immobilie auf Mallorca kann mit verschiedenen Emotionen und Herausforderungen verbunden sein. Während dieser Übergangsphase ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen und sich bewusst zu sein, dass einige rechtliche und praktische Aspekte zu berücksichtigen sind. Hier ist ein Leitfaden für Erben, der auf Wahrheiten basiert:    Bestätigung des Erbes: Der erste Schritt ist die offizielle Bestätigung des Erbes. Dies erfolgt in der Regel durch einen Notar in Spanien. Der Notar überprüft die entsprechenden Dokumente, wie das Testament des Verstorbenen, und stellt sicher, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt sind. Erbschaftssteuer und Kosten: Erben in Spanien unterliegen der Erbschaftssteuer. Es ist wichtig zu beachten, dass die Höhe der Steuer von der Beziehung zum Verstorbenen und dem Wert des geerbten Vermögens abhängt. Es empfiehlt sich, einen Steuerberater hinzuzuziehen, um die genauen Verpflichtungen zu verstehen und die finanziellen Aspekte zu klären. Immobilienbewertung: Eine professionelle Immobilienbewertung ist entscheidend, um den genauen Wert der geerbten Immobilie zu ermitteln. Dies ist notwendig, um die Erbschaftssteuer korrekt zu berechnen und mögliche Diskrepanzen zu vermeiden. Notarielle Übertragung: Nach Klärung der rechtlichen und finanziellen Aspekte erfolgt die notarielle Übertragung der Immobilie auf den Erben. Der Notar stellt sicher, dass alle erforderlichen Unterlagen korrekt und rechtmäßig sind. Umgang mit laufenden Verpflichtungen: Es ist wichtig zu prüfen, ob die Immobilie auf Mallorca mit laufenden Verpflichtungen verbunden ist, wie etwa laufenden Krediten, Versicherungen oder Zahlungen für Annehmlichkeiten. Diese müssen nach dem Erbfall weitergeführt oder abgeschlossen werden. Entscheidungen über die Immobilie: Nach der formalen Übertragung können die Erben entscheiden, ob sie die Immobilie behalten, verkaufen oder anderweitig nutzen möchten. Einige Erben wählen möglicherweise, die Immobilie zu vermieten, während andere sie verkaufen, um den Erlös zu teilen. Aktualisierung der Grundbucheinträge: Die notwendigen Schritte sollten unternommen werden, um die Grundbucheinträge zu aktualisieren und sicherzustellen, dass der neue Eigentümer ordnungsgemäß registriert ist. Das Erben einer Immobilie auf Mallorca erfordert Sorgfalt, Aufmerksamkeit und die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen. Es ist ratsam, professionelle Beratung von Anwälten, Steuerberatern und Immobilienexperten in Anspruch zu nehmen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Der Prozess kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber mit einer gründlichen Herangehensweise können die Erben sicherstellen, dass sie die geerbte Immobilie optimal verwalten und nutzen.
    Weiterlesen...