VON POLL IMMOBILIEN – Immobilienmakler Bocholt – Teambild
Blog

Wie sich der Wert einer Immobilie berechnet

Wer eine Immobilie verkaufen will, muss ihren Wert kennen. Im Gegensatz zu Gebrauchtwagen sind Häuser aber nur bedingt miteinander vergleichbar. Jedes ist ein Unikat.

Diese drei Faktoren fließen in die Wertermittlung eines Hauses oder einer Wohnung ein

Erstens: Der Standort. Hierbei spielt neben der verkehrlichen Anbindung die Nachbarschaft eine Rolle.
Ein zweiter wichtiger Faktor sind Bauqualität und Gebäudezustand, die sich unter anderem aus dem Baujahr ergeben.
Drittens fließt die Nachfrage in die Preisfindung ein. Wie Recherchen von Banken, dem Immobilienverband Deutschland (IVD) sowie großer Immobilienportale belegen, ließ der Immobilienboom die Immobilienpreise binnen weniger Jahre in vielen Regionen, so auch in Bocholt ansteigen.

Online-Rechner liefern nur grobe Annäherungswerte

Im Internet gibt es kostenlose Online-Rechner, die auf Basis einzelner Eckdaten den Immobilienwert berechnen. Dieser kann jedoch nur als Annäherungswert dienen. Eigentümer, die eine Immobilie veräußern möchten, sollten diesen nicht als Angebotspreis verwenden. Eine wichtige Datensammlung, um den Immobilienwert zu konkretisieren, liefert der örtliche Gutachterausschuss für Grundstückswerte. Das Amt sammelt alle Immobilienverkäufe und wertet sie anonymisiert aus.
Der Vorteil: Hierbei handelt es sich um Verkaufs-, nicht um Angebotspreise, die oftmals während des Verkaufsprozesses angepasst werden.
Bei einem anstehenden Verkauf ist jedoch zu einer professionellen Marktwertermittlung durch einen Makler, zu raten. Er nimmt das Objekt bei einer Begehung unter die Lupe, sieht Gebäudeunterlagen ein, kennt die Nachfragesituation und die erzielbaren Preise. Auf dieser Basis kann er einen fundierten Angebotspreis ermitteln.

Die Gefahr eines zu hohen Angebotspreises

Der Immobilienboom bedeutet nicht, dass Immobilienverkäufer einen überhöhten Angebotspreis aufrufen sollten. Kaufinteressenten sind im Schnitt ein Jahr auf der Suche, bevor sie ihr Traumhaus finden. Dabei lernen sie den Markt bestens kennen und können überhöhte von realen Offerten unterscheiden.

„Es erzeugt keinen guten Eindruck, wenn Immobilien monatelang online zum Verkauf stehen. Mit der Zeit sinkt die Resonanz und der Angebotspreis muss nach unten korrigiert werden. Bei Interessenten entsteht der Eindruck, dass mit der Immobilie etwas nicht stimmt. Schlussendlich muss sie gar unter Wert verkauft werden“, gibt Sascha Mermann zu bedenken.
Daher sollten sich Immobilienverkäufer gründlich mit dem Thema befassen und die Expertise von Maklerinnen und Maklern hinzuziehen.

 
Hilfreiche Tipps, wie Sie den richtigen Immobilienpreis ermitteln, finden Sie in unserem kostenlosen Ratgeber „Den richtigen Immobilienpreis ermitteln“.

Hier gelangen Sie zu unseren Ratgebern: www.immowissen-bocholt.de

Bocholt
Sascha Mermann
Westend 27
46399 Bocholt
Aktuelle Immobilienangebote
Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 17:00 
Dienstag 10:00 - 17:00 
Mittwoch 10:00 - 17:00 
Donnerstag 10:00 - 17:00 
Freitag 10:00 - 17:00 
Ansprechpartner

Sascha Mermann (Immobilienökonom (VWA), Geprüfter freier Sachverständiger für Immobilienbewertung (PersCert®))

Westend 27, 46399 Bocholt
Telefon: +49 (0)2871 - 99 58 98 0,
Fax: +49 (0)2871 - 99 58 98 99 11

E-Mail: bocholt@von-poll.com

In freier Handelsvertretung für die von Poll Immobilien GmbH

Gewerbeerlaubnis nach §34c GewO erteilt durch den Kreis Borken
Zuständige Aufsichtsbehörde: Stadt Bocholt, Fachbereich Öffentliche Ordnung
Berliner Platz 1, 46395 Bocholt

Route
Invalid Input
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse richtig ein.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden
Sie müssen sich mit der Einwilligung einverstanden erklären.
Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
{useripadr:body}
{useripadr:validation}
* Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Invalid Input
Aktuelle Stellenangebote
Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Schauen Sie nach unseren Stellenanzeigen.
Zu den Stellenanzeigen
BESTE LAGE
Immobilien, Lifestyle und Wohnkultur: eine reizvolle Kombination von unterhaltsamen Themen.
Zum Magazin
Marktberichte
Detaillierte Informationen zu Kauf- und Mietpreisen, Umsätzen, Wohn- und Bautrends bietet Ihnen unser Marktbericht.
Zum Marktbericht
Lokale Partner
 

Deutsche Leibrenten

LOCAL PARTNER PICTURE

Die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG ist der Marktführer für die Immobilien-Verrentung in Deutschland. Das Frankfurter Unternehmen kauft die Häuser und Wohnungen von Senioren ab 70 Jahren. Die Verkäufer bekommen ein lebenslanges Wohnrecht und eine lebenslange Rente – beides abgesichert an erster Stelle im Grundbuch. Eine Immobilien-Rente holt damit das Beste aus dem eigenen Zuhause raus: Sie sichert den Verbleib in der vertrauten Umgebung und sorgt gleichzeitig für regelmäßige finanzielle Einnahmen.



Zur Partner-Website