66440 Blieskastel

Handwerker aufgepasst! Tolles Einfamilienhaus in Blieskastel/Bierbach

Eingangsdiele Eingangsdiele Wohnzimmer Küche Badezimmer Schlafzimmer Kinderzimmer Rückansicht DominiqueStork Team Homburg Immobilienbewertung
Hasznos lakótér ca. 162 m² Földterület 650 m² Szobák 4 Vételár 179.000 EUR
VP azonosító 22309821
Vételár 179.000 EUR
Hasznos lakótér ca. 162 m²
Ház Családi ház
Jutalék Käuferprovision beträgt 3,75 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises
AZ INGATLAN ELÉRHETŐ megállapodás szerint
Kivitelezési módszer Szilárd
Szobák 4
Hálószobák 3
FÜRDŐSZOBÁK 1
ÉPÍTÉS ÉVE 1953
Felszereltség Terasz, Vendég WC, Kert / közös használat, Beépített konyha
Tető formája Nyeregtető
PARKOLÁSI LEHETŐSÉGEK 2 x Felszíni parkolóhely, 1 x Garázs
Energiatanúsítvány
Energetikai információk Az energetikai tanúsítvány elkészítése folyamatban.
Fűtési rendszer Központifűtés
Energiaforrás Olaj
Ingatlan leírása
Dieses großzügige Einfamilienhaus möchte aus dem Dornröschenschlaf aufgeweckt werden!
Der großzügige Eingangsbereich verbindet alle Räume miteinander.
Im Erdgeschoss befindet sich das großzügige Wohn- Esszimmer, welches direkten Zugang zur Küche inkl. einer modernen Einbauküche hat.
Von der Küche aus gelangen Sie ebenerdig auf die Terrasse, welche zum Sonnenbaden und deinem romantischen Abendessen einlädt.
Im Garten kann auf unterschiedlichen Ebenen eine kleine Wohlfühloase geschaffen werden.
Im Obergeschoss befinden sich derzeit drei Schlafzimmer, wobei eines aktuell ein Durchgangszimmer ist. Dieses können Sie entweder als begehbares Kleiderzimmer nutzen oder Sie trennen es durch Einziehen einer Trockenbauwand und erhalten so ein abgetrenntes Zimmer.
Das Dachgeschoss ist aktuell nicht ausgebaut, ließe sich aufgrund der großzügigen Höhe ideal als weiteres Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank nutzen.
Klingt dies nach Ihrem zukünftigen Zuhause? Dann warten Sie nicht länger und ermöglichen Sie sich den Traum vom Eigenheim!
Ein Energieausweis lag zum Zeitpunkt der Anzeigenstellung noch nicht vor.
Helyszínek
Bierbach liegt in einer der schönsten Auen- und Waldlandschaften unserer saarländischen Heimat. Der Ort liegt etwa 3 Straßenkilometer von Blieskastel entfernt. Zu Fuß kann man Bierbach entweder auf dem Rad- und Feldweg durch das wunderschöne Wiesental oder von verschiedenen Orten aus auch durch den Wald erreichen.
An den „Sieben Fichten“ im Wald treffen sich die Wege von Lautzkirchen, Kirkel, Limbach, Beeden und Wörschweiler. Von dort aus kann man das bekannte Naherholungsgebiet „Grohbachtal“ mit Kneippanlage, Spielplatz und Fischweihern bequem über einen schön ausgebauten Waldweg erreichen. Die vorher eigenständige Gemeinde Bierbach gehört seit der Gebiets- und Verwaltungsreform im Jahre 1974 politisch zur Stadt Blieskastel. Der Stadtteil Bierbach ist der drittgrößte innerhalb der 15 Stadtteile von Blieskastel. Die ca. 2000 Einwohner sind zu 2/3 katholische Christen und zu 1/3 evangelische Christen.
In dem Ort spielt sich viel in den Vereinen ab, und so ist es nicht verwunderlich, dass die Saarländer „Vereinsmaier“ genannt werden. So gibt es drei singende und vier sporttreibende Vereine sowie zwei Orchester. Darüber hinaus kann man noch viele verschiedene Vereine und Gruppen finden, die für Jung und Alt abwechslungsreiche Angebote und Programme anbieten. Fast jeder Verein führt im Laufe des Jahres eine größere Veranstaltung wie z. B. Sommerfeste, Konzerte usw. durch. Weit über die Stadtgrenzen hinaus sind die Bierbacher Kappensitzungen bekannt. Ein abwechslungsreiches Programm und die über 1700 Besucher lassen die Pirminiushalle an den drei Terminen fast überkochen.
Bierbach wurde im Jahre 1230 n. Chr. erstmals urkundlich erwähnt. Diese Urkunde bezog sich auf einen Grundstücksverkauf zwischen dem Kloster Wörschweiler und der Gemeinde. Daher feierte Bierbach 1983 mit dreijähriger Verspätung sein 750jähriges Bestehen. Die Christianisierung des Ortes erfolgte durch den Bischof Pirminius. Seinen Namen findet man bei einigen Gebäude- oder Straßennamen. So z. B. die Pirminiushalle oder auch den Pirmannswald, der allerdings direkt an der Grenze zu Bierbach liegt und zum Nachbarort Lautzkirchen gehört. Selbst der Ortsname „Bierbach“ leitet sich vom hl. Pirminius ab. Zum Gedenken an die Christianisierung wurde der Ort „Pirminiusbach“ genannt. Da dieser Name wohl zu lang war, machte man daraus „Pirbach“ woraus letztendlich Bierbach entstand. Der hl. Pirminius, den auch das Bierbacher Wappen zeigt, wurde im Jahre 690 n. Chr. geboren und starb 63jährig am 03. November 753 im Kloster Hornbach, ca. 20 km von Bierbach entfernt. Reliquien findet man auch auf der Insel Reichenau und seit 1576 in der Jesuitenkirche in Innsbruck.
Bierbach war jedoch schon früher bewohnt, als Urkunden dies beweisen. Beim Bau der Maschinenfabrik Dingler 1924, entdeckte man bei Aushubarbeiten die Überreste einer römischen Villa. Ein Landwirt entdeckte schon im Jahre 1804 beim Pflügen römische Exponate, allerdings fand dieser Fund wenig Beachtung. Ein Grabmal, das vollständig erhalten ist, kann man heute im Historischen Museum der Pfalz in Speyer bestaunen. Leider kann man von der Villa heute nichts mehr sehen, da eine archäologische und touristische Nutzung Mitte der zwanziger Jahre nicht im Vordergrund der Bemühungen stand. Eine römische Siedlung kann man allerdings im Römermuseum Schwarzenacker (3 Km Richtung Homburg) bewundern. Aufgrund dieses großen archäologischen Fundes geht man davon aus, dass das Gebiet um Bierbach schon im Jahre 50 v. Chr. bewohnt war.
Die früheren Einwohner unseres Ortes waren überwiegend Musiker und vor allem Korbmacher. Daher werden auch die Bewohner bis heute „Bierbacher Kerbcher“ genannt. Leider gerät diese Tradition der Vorfahren immer mehr in Vergessenheit. Die Frauen gingen jede Woche nach Neunkirchen auf den Markt, um dort ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse, die sie auf dem Kopf transportierten, zu verkaufen. Damit wurde dann letztlich die ganze Familie ernährt.
Heute arbeiten die Bierbacher überwiegend im Dienstleistungsgewerbe in der Umgebung im Bereich Homburg – St. Ingbert – Zweibrücken.
Felszereltség
- Dielenboden
- Teppichboden
- Balkon
- Terrasse
- Garten
- Garage
PARKOLÁSI LEHETŐSÉGEK
2 x Felszíni parkolóhely, 1 x Garázs
További információ / adatok
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen, bzw. sobald ein ernsthaftes Interesse an der Durchführung des Immobilienkaufvertrages besteht. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Als unser Vertragspartner haben Sie auch eine Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.

HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.
UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.
Kapcsolat
E-mail küldése a hirdetőnek
  1. E-mail küldése az ajánlattevőnek

  2. ÜZENET:


Shop Homburg
Carsten Cherdron
Saarbrücker Straße 41
66424 Homburg Mitte