VON POLL IMMOBILIEN Signet

Marktbericht 2019
Wohnimmobilien in Augsburg

Titelbild Marktbericht Rhein-Erft-Kreis 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Ihnen den aktuellen Marktbericht für Wohnimmobilien in Augsburg zu präsentieren.

Regionale Gegebenheiten sind für die Einschätzung des Wertes einer Immobilie von großer Bedeutung. Neben individuellen Aspekten wie Bausubstanz und Ausstattung spielt die Lage als Überbegriff für äußere Faktoren dabei die entscheidende Rolle. Die wirtschaftliche Entwicklung der Region, Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten sowie Architektur und Atmosphäre der Umgebung beeinflussen allesamt den Preis, zu dem eine Immobilie verkauft oder vermietet wird.

Der vorliegende Marktbericht unterstützt Sie dabei, die aktuelle und zukünftige Situation auf dem Immobilienmarkt in Augsburg beurteilen zu können. Die Research-Abteilung unseres Hauses hat mit unseren regionalen Experten dazu interne und externe Daten ausgewertet. Auf diese Weise bieten wir Ihnen die Transparenz, die Sie den realistischen Marktwert Ihrer aktuellen oder zukünftigen Immobilie einschätzen lässt.

Profitieren Sie von einem weiteren Vorteil unseres Hauses, der über die Möglichkeiten eines Marktberichtes hinausreicht: Unsere qualifizierten Immobilienmakler (IHK) und geprüften freien Sachverständigen für Immobilienbewertung (PersCert® und WertCert®) schätzen gern kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie ein. Mit der Kompetenz eines internationalen Maklerunternehmens und den regionalen Kenntnissen unserer erfahrenen Kollegen bringen wir Ihr Vorhaben zu einem erfolgreichen Abschluss. Wir freuen uns, Sie persönlich beraten zu dürfen.

Beata von Poll Portrait

Beste Grüße

Signatur
Beata von Poll

Standortinformationen

  • Die Fuggerstadt Augsburg zählt aktuell fast 300.000 Einwohner. Bundesweit bekannt ist die Stadt für die Augsburger Puppenkiste, ein Marionettentheater, welches seit 1948 Märchen und Schauspiele aufführt und damit auch im Fernsehen Furore machte.
  • Als Wohnstandort zeichnet sich Augsburg unter anderem durch seine gut entwickelte Infrastruktur aus. Als günstig erweist sich auch die Nähe zu München. Mit dem ICE ist die Landeshauptstadt in nur 30 Minuten zu erreichen. Darüber hinaus verfügt Augsburg über diverse Bildungseinrichtungen mit Grund- und weiterführenden Schulen sowie einer Universität und einer Fachhochschule. Zur hohen Lebensqualität Augsburgs tragen auch vielfältige Naherholungsmöglichkeiten bei wie der Kuhsee oder der Siebentischwald.
  • Dank einer hervorragenden Verkehrsanbindung, innovativen Unternehmen und der drittgrößten Messe in Bayern präsentiert sich Augsburg als aufstrebender Wirtschaftsstandort. Auch bei Touristen wird die Stadt immer beliebter. Highlight dabei sind unter anderem die historische Fuggerei oder die bereits erwähnte Augsburger Puppenkiste.
  • Auch bei der Schaffung von neuem Wohnraum zeigt sich Augsburg sehr aktiv. So entsteht aktuell ein neues Wohnquartier östlich der Innenstadt mit 53 Eigentumswohnungen. Direkt im Zentrum der Stadt sind zudem seit Anfang 2019 72 neue Wohnungen bezugsfertig.
Einwohner: 298.225
Fläche:

(km²)

146,84
Haushalte: 158.177
Haushaltsgröße:

(Ø)

1,89
Bevölkerungsentwicklung:

(seit 2012)

+ 31.578
Bevölkerungsprognose:

(2030)

304.000
Kaufkraft in Mio.:

(€)

6.479
Kaufkraft pro Kopf:

(€)

21.726
Kaufkraft indexiert:

(%)

97,7
Eigentumsquote:

(%)

31,8
Quellen: Destatis, GfK, VON POLL IMMOBILIEN Research (2019)

Immobilienmarkt

Marktüberblick

2.033 Wohnimmobilien wechselten 2018 in Augsburg den Besitzer und damit die wenigsten im Betrachtungszeitraum seit 2012. Gegenüber 2017 beträgt der Rückgang 11,3 Prozent. Generell ist mit Ausnahme von 2016 ein kontinuierlicher Rückgang der Transaktionen zu verzeichnen. Der Gesamtumsatz ist dagegen nur marginal um 0,7 Prozent von 554,7 Millionen Euro 2017 auf 551 Millionen Euro 2018 gesunken.

Ein- und Zweifamilienhäuser

Mit 351 verkauften Ein- und Zweifamilienhäusern wurden 2018 rund 15 Prozent mehr Verkäufe gezählt als noch 2017. Dennoch lag die Zahl deutlich unter dem Mittelwert seit 2012, dieser liegt bei 402 Transaktionen. Der 2018 erzielte Umsatz von 164 Millionen Euro stieg ebenfalls erheblich um 32,2 Prozent gegenüber 2017. Nur 2016 wurde mit 167,4 Millionen Euro mehr Geld als 2018 in diesem Segment umgesetzt. Der daraus resultierende Durchschnittspreis von 467.236 Euro erreichte im Betrachtungszeitraum seit 2012 ein Spitzenniveau.

Eigentumswohnungen

Auch im Segment der Eigentumswohnungen gehen die Verkäufe mit Ausnahme von 2016 stetig zurück. Während 2017 noch 1.987 Verkäufe verzeichnet wurden, waren es 2018 nur noch 1.682. Das entspricht einem Rückgang von 15,3 Prozent. Das Goldvolumen lag 2018 mit 387 Millionen Euro lediglich um rund zehn Prozent unter dem Vorjahresniveau. Somit zahlten Käufer einer Eigentumswohnung durchschnittlich 230.083 Euro. Das stellt den höchsten Wert seit 2012 dar und entspricht einer Steigerung von 6,2 Prozent gegenüber 2017..

Transaktionen
2012 – 2018
Transaktionen 2012 bis 2018 im Rhein-Erft-Kreis
Geldumsatz (in Mio. Euro)
2012 – 2018
Geldumsatz 2012 bis 2018 im Rhein-Erft-Kreis
Durchschnittlicher Kaufpreis (in 1.000 Euro)
2012 – 2018
Entwicklung Durchschnittlicher Kaufpreis (in 1.000 Euro) 2012 – 2018 im Rhein-Erft-Kreis
Anteil der Objektklassen
2018
Verteilung Neubau/Bestand 2018 im Rhein-Erft-Kreis
  EFH / ZFH (Ein-, Zweifamilien­haus)   ETW (Eigentums­wohnung)
 
Quellen: Gutachterausschuss Augsburg, VON POLL IMMOBILIEN Research (2019)

Wohnlagen und Preise

Premiumlagen

Augsburg liegt etwa eine Fahrstunde nordwestlich von München. Spätestens seitdem dort die Preise für Wohnimmobilien ihr jetziges sehr hohes Niveau erreicht haben, interessieren sich auch Investoren vermehrt für Standorte mit höheren Renditeaussichten wie die Fuggerstadt. Doch auch für Eigennutzer ist Augsburg mittlerweile zur echten Alternative zu Bayerns Landeshauptstadt geworden. Mit einer herrlichen Altstadt, dem groß angelegten Stadtwald und dem Umbau des Hauptbahnhofes zu einer modernen Drehscheibe im Regional- und Fernverkehr bietet Augsburg eine ähnliche Lebensqualität wie München, nur zu erschwinglicheren Preisen. Zu den Premiumlagen für Ein- und Zweifamilienhäuser gehört unter anderem der Stadtteil Neusäß. Wohlhabende Familien schätzen hier den hohen Grünanteil, die gute Anbindung durch den Bahnhof Westheim sowie die Nähe zum Universitätsklinikum. Für ein gut ausgestattetes Ein- oder Zweifamilienhaus mit großem Garten werden mindestens 900.000 Euro gezahlt, für eine Villa ist ein Verkaufspreis von bis zu fünf Millionen Euro realistisch. Für Berufstätige, die täglich nach München pendeln, bietet der östliche Stadtteil Friedberg schnelle Verbindungen sowohl mit Auto als auch mit der Bahn. Zum Immobilienbestand gehören hier neben vereinzelten freistehenden Einfamilienhäuser vor allem Doppelhaushälften und Reihenhäuser, für die die Preisspanne zwischen 500.000 und 700.000 Euro liegt. Wer nach einer Eigentumswohnung in sehr guter Lage sucht, wird in der Innenstadt sowie der Altstadt fündig. Viele Geschäfte des täglichen Bedarfs in fußläufiger Entfernung sowie eine hohe Anzahl hübscher historischer Altbauten kennzeichnen diese Premiumlage. Die Quadratmeterpreise dort bewegen sich dort zwischen 3.500 und 5.000 Euro.

Trendlagen

Bei jungen Familien aktuell stark nachgefragt wird der Stadtteil Hochzoll. Dieses Quartier bietet dank seiner Nähe zum Siebentischwald viel Grün und Naherholung bei dennoch guter Erreichbarkeit der Innenstadt. Darüber hinaus gibt es hier zwei Grundschulen, zwei weiterführende Schulen sowie mehrere Kindertagestätten. Ein Einoder Zweifamilienhaus in Hochzoll oder im benachbarten Spickel kostet zwischen 650.000 und 1,3 Millionen Euro.

freistehende Ein-/Zweifamilienhäuser in €

  Lage 2018 2019
  premium  860.000 – 2.250.000 900.000 – 3.200.000  
  gut 610.000 – 1.000.000 650.000 – 1.300.000  
  mittel 500.000 – 620.000 550.000 – 650.000  
  einfach 375.000 – 510.000 400.000 – 550.000  

Doppelhaushälfte / Reihenhäuser in €

  Lage 2018 2019
  premium  450.000 - 620.000 500.000 - 700.000  
  gut 400.000 - 550.000 450.000 - 600.000  
  mittel 360.000 - 440.000 400.000 - 490.000  
  einfach 320.000 - 370.000 350.000 - 400.000  

Eigentumswohnungen in €/m²

  Lage 2018 2019
  premium  3.600 - 5.200 4.500 - 5.500  
  gut 2.900 - 4.000 3.000 - 4.500  
  mittel 2.800 - 2.900 2.900 - 3.000  
  einfach 2.700 - 2.800 2.800 - 2.900  

Miete in €/m²

  Lage 2018 2019
  premium  10,60 - 14,80 11,00 - 15,00  
  gut 9,00 - 11,70 9,50 - 12,00  
  mittel 8,10 - 9,20 8,50 - 10,00  
  einfach 7,20 - 8,30 7,50 - 8,50  
Quelle: VON POLL IMMOBILIEN Research (2019)
Prognose:   = steigend,    = leicht steigend,    = stabil,     = leicht fallend,  = fallend

Wohnlagenkarte

wohnlagenkarte.png

Wohnlagenkarte Augsburg

Die Nähe zu München und die dortige Preisentwicklung für Wohnimmobilien wird auch zukünftig die Nachfrage in Augsburg hochhalten. Im Zuge der Umgestaltung des Hauptbahnhofes wird die Stadt weiter an Attraktivität gewinnen und auch seine wirtschaftliche Position in Schwaben stärken. Durch den damit verbundenen Zuzug geht VON POLL IMMOBILIEN auch hier von weiter steigenden Preisen in Zukunft aus.

Ihr Ansprechpartner in Augsburg

Ansprechpartner Augsburg


Gabriele Gräf

Geprüfter freier Sachverständiger für Immobilienbewertung (PersCert®)
Geschäftsstellenleiterin

VON POLL IMMOBILIEN Augsburg

Werbhausgasse 2/Eingang Bäckergasse | 86150 Augsburg
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 (0)821 - 50 89 06 21

In freier Handelsvertretung für die von Poll Immobilien GmbH

 

aktuelle Immobilienangebote
Kaufen

Wohnen und Leben auf einer Ebene

86497 Horgau

  •  ca. 140 m²
  •  813 m²
  •  520.000 EUR
Zur Immobilie
Mieten

Erstbezug- gemütliche 2 ZKB mitten im Zentrum von Gersthofen

86368 Gersthofen

  •  ca. 67 m²
  •  2
  •  870 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Top saniert: Sonnige und moderne Stadtwohnung

86154 Augsburg

  •  ca. 69 m²
  •  0 m²
  •  276.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Lichtdurchflutete 3,5-Zimmer-Wohnung mit Blick auf die Wertach

86154 Augsburg

  •  ca. 80 m²
  •  0 m²
  •  290.000 EUR
Zur Immobilie
Mieten

Großzügiges Wohnen in zentraler und dennoch ruhiger Lage

86152 Augsburg

  •  ca. 201 m²
  •  4
  •  2.190 EUR
Zur Immobilie
Mieten

Top Lage, top Ausstattung zum 1.12.2020

86153 Augsburg

  •  ca. 56 m²
  •  2
  •  750 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Großzügig Wohnen direkt am Siebentischwald

86161 Augsburg

  •  ca. 290 m²
  •  790 m²
  •  1.050.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Elegante 3 Zimmer-Wohnung mit Galerie zum Wohlfühlen

86179 Augsburg

  •  ca. 107 m²
  •  0 m²
  •  405.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Zweifamilienhaus mit Ladenlokal und viel Potential in zentraler Lage

86157 Augsburg / Pfersee

  •  ca. 172 m²
  •  353 m²
  •  485.000 EUR
Zur Immobilie
Mieten

Hell mit großer Loggia - bezugsfrei

86391 Stadtbergen

  •  ca. 99 m²
  •  3
  •  900 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Großzügig und familienfreundlich in begehrter, ruhiger Lage

86556 Kühbach

  •  ca. 174 m²
  •  180 m²
  •  599.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Grundstück mit Natur vor der Haustür

86482 Aystetten

  •  ca. 0 m²
  •  1.030 m²
  •  699.500 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Ruhig in Bestlage

86482 Aystetten

  •  ca. 0 m²
  •  684 m²
  •  399.500 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Baugrundstück in begehrter Lage

86482 Aystetten

  •  ca. 0 m²
  •  684 m²
  •  599.500 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Bungalow in bester Nachbarschaft

86482 Aystetten

  •  ca. 131 m²
  •  850 m²
  •  800.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Wolframviertel: Liebevoll gepflegtes Schmuckkästchen wartet auf Ihre Gestaltung

86161 Augsburg

  •  ca. 140 m²
  •  215 m²
  •  530.000 EUR
Zur Immobilie
Mieten
.jpg_

Neubaugewerbefläche in zentraler Lage

86368 Gersthofen

  •  ca. 0 m²
  •  0
  •  1.989 EUR
Zur Immobilie
Mieten

Erstbezug: Modern und hochwertig wohnen in zentraler Lage

86368 Gersthofen

  •  ca. 101 m²
  •  3
  •  1.515 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Verwirklichen Sie Ihren Wohntraum auf traumhaftem Grundstück in gefragter Lage

86153 Augsburg

  •  ca. 200 m²
  •  1.230 m²
  •  1.950.000 EUR
Zur Immobilie
Kaufen

Hochwertige Ausstattung und ein moderner Grundriss in zentraler Lage

86368 Gersthofen

  •  ca. 67 m²
  •  0 m²
  •  314.000 EUR
Zur Immobilie
Alle aktuelle Immobilienangebote
Dieser Marktbericht ist auch als PDF erhältlich.

Für Druckfehler, Irrtümer und Unvollständigkeiten übernehmen die von Poll Immobilien GmbH und deren Vertreter keine Haftung.

Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien, Grafiken und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck und Vervielfältigung des Marktberichtes sind nur mit schriftlicher Genehmigung der von Poll Immobilien GmbH gestattet.

von Poll Immobilien GmbH
Geschäftsführer: Daniel Ritter, Sassan Hilgendorf, Dr. Jörg Hahn
Registergericht Frankfurt am Main | HRB 49850 | Sitz: Frankfurt am Main