67487 St. Martin
Zwei Wohnungen mit Bistro im malerischen Weindorf Sankt Martin
StraßenansichtStraßenansichtüberdachter HofBistro/CaféBistro/CaféWohn/Esszimmer mit offener Küche - Ferienwohnung 1Schlafzimmer I - Ferienwohnung 1Badezimmer - Ferienwohnung 1Wohn/Esszimmer - Ferienwohnung 2Ausblick vom Wohn-/Esszimmer - Ferienwohnung 2Schlafzimmer I - Ferienwohnung 2Badezimmer - Ferienwohnung 2www.von-poll.com.https://www.von-poll.com/de/expose/suedliche-weinstrasse/individuell-nutzbares-wohn-geschaeftshaus-mit-ladenlokal-galerie-wohnung-und-ausbaupotenzial-5700827825
Wohnflächeca. 102 m² Grundstücksfläche129 m² Zimmer6 Kaufpreis490.000 EUR
Objektnummer20067019
Kaufpreis490.000 EUR
Zimmer6
Bezugsfrei abnach Vereinbarung
Baujahr1801
AusstattungEinbauküche
ProvisionKäuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.
Wohnflächeca. 102 m²
HaustypZweifamilienhaus
Badezimmer2
Nutzflächeca. 77 m²
Objektnummer20067019
ProvisionKäuferprovision 3,57 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.
Kaufpreis490.000 EUR
Wohnflächeca. 102 m²
Zimmer6
HaustypZweifamilienhaus
Bezugsfrei abnach Vereinbarung
Badezimmer2
Baujahr1801
Nutzflächeca. 77 m²
AusstattungEinbauküche
Energieausweis
Energieausweislaut Gesetz nicht erforderlich
HeizungsartZentralheizung
BefeuerungGas
Energieausweislaut Gesetz nicht erforderlich
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Objektbeschreibung
Im malerischen Weinort Sankt Martin befindet sich dieses, mit zwei Ferienwohnungen und einem Bistro genutzte Anwesen. Das Anwesen besteht aus zwei Gebäuden, welche durch einen überdachten Hof miteinander verbunden sind.

Kleine Gassen und historische Häuser verschaffen diesem Ort einen außergewöhnlichen Flair, sodass dieser einer der touristischen Highlights der Südpfalz ist. Auch dieses Kleinod hat eine Geschichte und passt sich somit perfekt diesem wunderschönen Ort an.

Das vordere Haus wurde in der Zeit um die Jahrhundertwende vor ca. 200 Jahren erbaut. Im Schlussstein über dem Torbogen des Einganges zum Bistro lässt sich heute noch die Jahreszahl 1801 ablesen, daneben befindet sich die Hausnummer aus der napoleonischen Zeit, zu Anfang des 19. Jahrhunderts.

Ursprünglich war es ein Winzer- und Bauernhaus im Kleinformat. Kaum zu glauben, dass auf der relativ kleinen Fläche ein kompletter Landwirtschaftsbetrieb mit Viehhaltung untergebracht war. Im Gewölbekeller, dem heutigen Bistro, befanden sich die Weinfässer, immer wohltemperiert, da überwiegend von Erdreich und Stein umgeben. Eine direkte Verbindung zu den darüber liegenden Wohnräumen war früher durch die heute noch vorhandene gewendelte Sandsteintreppe gegeben. Der Stall mit Rindern und Schweinen befand sich an der Stelle wo heute die WC-Räume vom Bistro liegen. Die Fläche davor war der “Wirtschaftshof“. Im Geschoß darüber befand sich der “Heuschober“, nach Norden schlossen sich die Schlafräume an. Die Wohnräume im Erdgeschoß waren von bescheidener Größe und hatten mit heutigen Vorstellungen von Wohnen wenig zu tun.

Die ursprüngliche Nutzung des Hauses, wie sie einmal stattgefunden hatte, war durch die Zeit überholt worden und für heutige Verhältnisse nicht mehr denkbar. Ein Erhalt des Anwesens war nur möglich mit einer umfassenden Sanierung sowie einer zeitgemäßen Nutzung. So wurde das Anwesen vor 24 Jahren kernsaniert. Im Rahmen dieser Bauarbeiten wurde das gesamte Anwesen, bis auf das Außenmauerwerk und das Dach des Querbaus saniert.

Durch den mit rotem Sandstein gemauerten Rundbogen gelangt man in das komplett ausgestattete Bistro. Hier fällt einem gleich das Tunnelgewölbe am Ende des Schankraums auf, welches das Flair eines Weinbaudorfes wiederspiegelt. Hier bieten sich die Möglichkeiten einer stilvollen Vinothek, eines gemütlichen Cafés oder eines kleinen Bistros in uriger Atmosphäre zu betreiben.

Durch das seitlich gelegene Tor gelangt man in den überdachten Hof, der den Ferienwohnungen als Freisitz dient. Hier sind auch die Zugänge zu den Ferienwohnungen, dem Lagerraum und den Toiletten des Bistros.

Die Wohnung „Brunnenblick“ im Erdgeschoss ist 52,07 m² groß. Sie verfügt über einen offen gestalteten Wohn-/Essbereich mit Küche, zwei Schlafzimmer und ein innenliegendes Duschbad.

Die zweite Wohnung „Talblick“ im Obergeschoss verfügt über 50,16m². Auch hier sind neben dem offen gestalteten Wohn-/Essbereich mit Küche, zwei Schlafzimmer und ein Duschbad untergebracht. In dieser Wohnung besonders hervorzuheben ist der traumhafte Blick im Wohn-/Essbereich über die Dächer von Sankt Martin.

Angrenzend an die Wohnung im Obergeschoss befinden sich ein Abstellraum und der Zugang zum Speicher.

Beheizt wird das Anwesen über eine Gas-Zentralheizung mit drei Kreisläufen, die individuell und bei Bedarf auch separat gesteuert werden können.

Hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass sowohl die Wohnungen als auch das Bistro komplett ausgestattet sind und damit sofort weitervermietet oder auch zum Eigenbedarf genutzt werden könnten.
Lage
In Sankt Martin, einem der schönsten Dörfer Deutschlands finden Sie romantische Idylle und unnachahmliche Pfälzer Gastfreundschaft. Entdecken Sie die lebensfrohe Wein- und Genusskultur der Pfalz, ob beim Feiern auf einem Weinfest oder beim Wandern von Hütte zu Hütte. In eine langgestreckte Talfalte eingebettet, lehnt sich Sankt Martin mit seinen 1.900 Einwohnern an den Ostabhang der Haardt an. Im Norden wird der Weinort von der zweithöchsten Erhebung der Pfalz, der Kalmit begrenzt. Südlich des Ortes erhebt sich auf einem vorgelagerten Hügel des Hochberges die Veste Kropsburg, ehemals Sitz der obersten Barone des Reiches, der Ritter von Dalberg. In östlicher Richtung breitet sich die Rheinebene aus. Die erste urkundliche Erwähnung des Ortes erfolgte 1149 n.Chr. Man nimmt jedoch an, dass ein Dorf an dieser Stelle bereits seit dem 7. Jahrhundert besteht. Mit dem historischen Ortskern, der unter Denkmalschutz steht, bietet Sankt Martin eine Bilderbuchkulisse, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie Metzgerei, Bäckerei findet man ebenso wie Kindergarten, Hotels und Restaurants. Die nächst größeren Städte, wie Neustadt an der Weinstraße und Landau liegen in 9 bzw. 14 km Entfernung. Eine Autobahnanbindung an die A65 ist in ca. 7km gewährleistet. Im Luft-und Weinkurort bietet Sankt Martin im romantischen Flair von gestern, modernen Komfort und Lebensqualität.
Ausstattung
- zwei komplett ausgestattete Ferienwohnungen
- eine voll ausgestattete Gewerbeeinheit für Vinothek, Bistro, Cafe, etc
- 1996 saniert
- Denkmalzone "Ortskern"
- Gas-Zentralheizung mit drei einzeln steuerbaren Kreisläufen
- überdachter Hof
- zwei Parkplätze fremd angemietet
Sonstige Angaben
GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen, bzw. sobald ein ernsthaftes Interesse an der Durchführung des Immobilienkaufvertrages besteht. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Als unser Vertragspartner haben Sie auch ein Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.
PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma von Poll Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGES keine Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGES die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen.
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.
Kontakt
Immobilie anfragen
  1. IMMOBILIENANFRAGE:
  2. Invalid Input
  3. Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
  4. Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
  5. Ihre Nachricht:
  6. Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
  7. Sie müssen sich mit der Einwilligung einverstanden erklären.
    *
  8. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Shop Südliche Weinstraße
Frau Sonja Doppler
Reiterstraße 7
76829 Landau

TEL.+49 6341 - 38 80 16 0
FAX+49 6341 - 38 80 16 9
E-MAIL[email protected]