Repräsentatives Anwesen mit fünf Wohneinheiten, parkähnlichem Grundstück und altem Baumbestand

38640 Goslar - Deutschland

Objektnummer: 18323043
DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190DSC03190
 ca. 621 m²
 7.379 m²
 25
  1.900.000 EUR
Kaufpreis: 1.900.000 EUR
Provision: Käuferprovision 5,95 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises.
Wohnfläche: ca. 621 m²
Zimmer: 25
Haus: Mehrfamilienhaus
Bezugsfrei ab: nach Vereinbarung
Badezimmer: 6
Zustand der Immobilie: gepflegt
Baujahr: 1577
Bauweise: Massiv
Befeuerung: Gas
Dachform: Satteldach
Heizungsart: Etagenheizung
Nutzfläche: ca. 30 m²
Energieausweis: Da es sich um ein Baudenkmal handelt, wird kein Energieausweis benötigt.
Ausstattung: Garten, Gäste WC, Kamin, Gartennutzung
Stellplatz: 2 x Carport
Freiplatz

Objektbeschreibung

Zum Verkauf bieten wir Ihnen dieses besondere, repräsentative und denkmalgeschützte Anwesen mit ca. 7.379 m² Grundstück im Herzen der Weltkulturerbestadt Goslar an. Die geschichtsträchtige Domkurie aus dem Jahre 1577 war lange Jahre im Familienbesitz.

Der historische Park mit ca. 6.500 m² ist auf der Liste der historischen Gärten in Niedersachsen aufgeführt und ist ebenfalls denkmalgeschützt.

Ingesamt stehen in diesem Haus fünf Wohnungen zur Verfügung. Vier Wohnungen (zusammen ca. 338 m² Wohnfläche) sind, neben den beiden Carports, langfristig vermietet. Die freie und bezugsfertige Eigentümerwohnung - mit ca. 293 m² Wohnfläche - erstreckt sich über das Erdgeschoss und teilweise das erste Obergeschoss. Die Mieteinnahmen der vermieteten Wohnungen betragen z.Z. € 22.548,-- pro Jahr.

Das Objekt wurde 2012 umfassend und hochwertig modernisiert. Sämtliche Elektro- Wasserleitungen wurden erneuert. 4 von 5 Gasetagenheizungen wurden ausgewechselt. Auch das Schieferdach wurde hochwertig erneuert.

Gerne stehen wir für eine Besichtigung zur Verfügung.

Bei Ihrer Finanzierung hilft Ihnen Frau Keller mit unserer Finanzabteilung "von Poll Finance".

Lage

Goslar ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen und Kreisstadt des Landkreises Goslar.
Die Altstadt von Goslar sowie das am südlichen Stadtrand liegende ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg zählen seit 1992 zu den Weltkulturerbestätten der UNESCO. Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz und der Kaiserpfalz von Goslar.
Lage:
Die Stadt liegt zwischen den nordwestlichen Ausläufern des Harzes mit dem Rammelsberg und dem äußersten Südende des Salzgitter-Höhenzugs. Im Westen wird Goslar durch den Steinberg und im Osten durch die Grenze zu Sachsen-Anhalt begrenzt. Im Nordosten der Stadt liegt der Harly-Wald. Durch das Stadtgebiet fließt die Oker sowie deren Nebenflüsse Gose bzw. Abzucht und die Radau.
An das Stadtgebiet grenzen im Norden die Gemeinde Liebenburg, im Nordosten die Gemeinde Schladen-Werla (Landkreis Wolfenbüttel) und die Stadt Osterwieck (im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt), im Südosten die Stadt Bad Harzburg, im Süden die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld (wobei das gemeindefreie Gebiet Harz (Landkreis Goslar) jedoch dazwischen liegt) und im Westen die Stadt Langelsheim.
Die nächstgelegenen größeren Städte sind im Nordwesten Hildesheim (45 km), im Norden Salzgitter (30 km), im Nordosten Wolfenbüttel (30 km) und Braunschweig (40 km) sowie im Osten Magdeburg (90 km), im Südosten Nordhausen (50 km) und im Südwesten Göttingen (55 km).
Individualverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Durch die Stadt verlaufen die Bundesstraßen B 6, die B 82 und die B 241. Ferner beginnt in Goslar die B 498, die durch den Harz nach Osterode führt.
In Goslar beginnt auch die A 395 nach Braunschweig. Über die B 82 ist zudem die Anschlussstelle Rhüden an der A 7 in etwa 20 Kilometer Entfernung zu erreichen.
Bahn- und Busverkehr
In Goslar gibt es drei Bahnhöfe; neben dem Bahnhof Goslar in Innenstadtnähe befinden sich je ein Bahnhof in den Stadtteilen Oker und Vienenburg. Die früheren Haltepunkte Odermark und Grauhof existieren heute nicht mehr.
Durch das Stadtgebiet verlaufen die Eisenbahnstrecken von Halle (Saale) über Vienenburg (Bahnstrecke Halle–Vienenburg) nach Hildesheim und Hannover (Bahnstrecke Hildesheim–Goslar), von Braunschweig nach Seesen/Kreiensen (Bahnstrecke Neuekrug Hahausen–Goslar) sowie über Oker nach Bad Harzburg (Bahnstrecke Oker–Bad Harzburg). Ab Goslar gibt es Direktverbindungen nach Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Halle (Saale) und Göttingen, am Wochenende fahren zusätzlich einzelne Züge nach Berlin.
Die Stadtbus Goslar GmbH betreibt ein aus sechs Linien bestehendes Stadtbusnetz, die Regionalbus Braunschweig GmbH unterhält mehrere Verbindungen ins Umland. Über Fernbusverbindungen sind u. a. Berlin, Magdeburg, Göttingen, Kassel, Dortmund, Essen und Düsseldorf umsteigefrei zu erreichen. Am Bahnhof Goslar existiert ein zentraler Omnibusbahnhof.

Stellplatz

2 x Carport
Freiplatz

Sonstige Angaben

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.
PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma von Poll Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen.
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.

  1. E-MAIL AN ANBIETER SENDEN:
  2. *
    Invalid Input
  3. *
  4. *
    Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an.
  5. *
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.
  6. *
  7. *
  8. *
  9. Ihre Nachricht:
  10. *
    Dieses Feld muss ausgefüllt werden.
  11. *
    Sie müssen sich mit der Einwilligung einverstanden erklären.
  12. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Shop Harz

Herr Jörg Gehrke
Adolph-Roemer-Straße 16
38678 Clausthal-Zellerfeld

Telefon: +49 (0)5323 - 96 23 43 0
E-Mail: harz@von-poll.com