Deutsche Urlaubsregionen

27/08/2020 · Autor: VON POLL IMMOBILIEN

So schön kann Deutschland sein: Urlaub in der Heimat – die Vielseitigkeit der deutschen Urlaubsregionen

Urlaub – die wohl schönste Zeit des Jahres. In die Berge, ins Wellnesshotel oder ans Meer – und vor allem in welches Land: Diese Fragen stellen wir uns vor jedem Urlaub auf ein Neues. Die Vielseitigkeit von Deutschland wird jedoch häufig unterschätzt. Ob Flanieren am Strand, Erholung im Wellnesshotel oder Wandern in malerischen Naturlandschaften – all das bietet Deutschland in nächster Nähe. Die deutschen Urlaubregionen sind nicht nur bei Ruhesuchenden beliebt sondern bieten auch für zahlreiche sportliche Aktivitäten ausreichend Möglichkeiten.

Viele Deutsche verbringen ihre freien Tage trotzdem der attraktiven Urlaubsländer gerne im eigenen Land. Ob Norden, Westen, Süden oder Osten – jede Region hat seine eigenen charmanten Ecken und Highlights.
Landschaft Timmendorfer Strand


Timmendorfer Strand

Die Region rund um die Lübecker Bucht gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten in Deutschland. Neben malerischen Stränden und weiten Naturlandschaften laden lange Promenaden mit charmanten Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Besonders sehenswert ist auch der Hafen Niendorf, der auch liebevoll „Hafen der Ruhe“ genannt wird. Zwei Yachtclubs, eine Werft und zahlreiche beschauliche Fischerboote finden hier Ihren Platz.
zur Website
die Landschaft im Harz

Harz

Der Harz bildet die „grüne Mitte“ von Deutschland. Die abwechslungsreiche Landschaft ist geprägt von malerischen Tallandschaften, Bergen und klaren Seen. Die Verbindung von Geschichte, Moderne und Tradition beeindruckt gleichermaßen wie die erlebnisreichen Freizeitmöglichkeiten. Besonders sehenswert sind die historische Altstadt Goslars und das Erzbergwerk Rammelsberg. Die Naturlandschaften des Harzes, wie der Brocken, laden zu sportlichen Aktivitäten wie dem Wandern oder Rad- oder Skifahren ein.
zur Website
Landschaft im Allgäu

Allgäu

Kaum ein anderer Ort Deutschlands offeriert solch ein beeindruckendes Alpenpanorama wie das Allgäu. Jede Region des Allgäus hat ihre eigenen charmanten Seiten. Während der Westen des Allgäus durch eine vielfältige Naturlandschaft, bestehend aus Mooren, Schluchten und Wäldern, beeindruckt, ist das Unterallgäu für seine Heilbäder und Luftkurorte als Kneippland und Erholungsort bekannt. Das Ostallgäu hingegen ist das Land der Berge, Schlösser und klare Seen.
zur Website
Landschaf Schwarzwald

Schwarzwald

Nicht nur für seine Kuckucksuhr ist der Schwarzwald bekannt – auch seine vielfältigen Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten machten ihn über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Ob Sommer oder Winter – im Schwarzwald kommt jeder auf seine Kosten. Die Aktivitäten reichen vom Golfspielen, Wandern in der Wutachschlucht bis hin zu einer Bootstour auf dem Schluch- oder Titisee. Im Winter lockt der Weihnachtsmarkt in der Wutachschlucht darüber hinaus zahlreiche Besucher an.
zur Website
Sauerland

Sauerland

Das Land der tausend Berge, das Sauerland, ist geprägt von vielen Bergen sowie Fichten- und Buchenwäldern. Die knapp 40.000 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege sind vor allem bei Naturfreunden und Wanderern beliebt und bieten eine Vielzahl an Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Sehenswürdigkeiten wie die Bruchhauser Steine, der Biggelblick bei Attendorn und der Kirchturm bei Rhein-Weser oder Willingen, laden zu aufregenden Besichtigungen ein.
zur Website