VON POLL IMMOBILIEN spendet für Löwen-Zuhause

15.000 Euro für die Erweiterung der Außenanlage im Zoo Frankfurt

Zoo Frankfurt Scheckübergabe

Frankfurt am Main, 15. Juni 2018. VON POLL IMMOBILIEN, das international tätige Maklerhaus mit Sitz in Frankfurt am Main, sorgt jetzt auch für gesteigerte Wohnqualität im Tierreich: Soeben spendete das Unternehmen die Summe von 15.000 Euro an den Zoo Frankfurt und unterstützt damit die Erweiterung der Außenanlage der Löwen. Beata von Poll aus der Geschäftsleitung übergab dazu jetzt einen Scheck an Zoodirektor Dr. Miguel Casares. Die Spende kommt zur rechten Zeit, hat die Asiatische Löwin Zarina doch im April zum ersten Mal Jungtiere zur Welt gebracht. Der Zoo Frankfurt wünscht sich schon seit Längerem eine Erweiterung der Außenanlage und hat daher im Frühjahr die Spendenaktion „Macht Platz für den König“ gestartet. Mit den Jungtieren bei dieser hochbedrohten Löwenart wird das Anliegen umso dringlicher.

Daniel Ritter, geschäftsführender Gesellschafter der von Poll Immobilien GmbH, zum Engagement des Maklerhauses für die Erweiterung der Löwen-Außenanlage: „Gern unterstützen wir das Vorhaben des Frankfurter Zoos, mehr Platz für seine Löwen zu schaffen. Mit mehr Fläche und einer anregungsreich gestalteten Anlage fühlen sich die prächtigen Tiere zukünftig bestimmt noch wohler in ihrem Frankfurter Zuhause als jetzt schon und auch die Besucher werden sich an ihrem Anblick noch mehr freuen können.“ Beata von Poll brachte zur Scheckübergabe auch Firmenmaskottchen LeoPoll mit, einen kuscheligen weißen Plüschlöwen, der sich über die Begegnung mit seinen lebendigen Verwandten sehr freute.

Dr. Miguel Casares dankte dem Unternehmen herzlich: „Diese großzügige Spende hilft uns wieder ein beträchtliches Stück weiter bei der Finanzierung unserer Umbaumaßnahme. Zwar werden unsere drei im April geborenen Jungtiere von der Gehegeerweiterung noch nicht profitieren können, denn es wird noch eine Weile dauern, bis wir unsere Pläne für die Anlage in die Tat umsetzen können. Aber wir hoffen, dass unsere Löwen auch in Zukunft für Nachwuchs sorgen werden, und dann ist es natürlich schön, wenn wir den Tieren viel Abwechslung und unseren Besucherinnen und Besucher spannende Einblicke auf die dann über 900 Quadratmeter große Anlage bieten können.“

 

Über die von Poll Immobilien GmbH 

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung wertbeständiger Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens bilden Beata von Poll, Daniel Ritter und Sassan Hilgendorf. Mit mehr als 300 Shops und über 1.200 Kollegen ist VON POLL IMMOBILIEN, wozu auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL REAL ESTATE und VON POLL FINANCE gehören, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien, den Niederlanden, Luxemburg, Kroatien sowie Serbien vertreten und damit eines der größten Maklerhäuser Europas. Durch eine konsequente Expansionsstrategie befindet sich das Unternehmen weiter auf Wachstumskurs. Der Capital Makler-Kompass zeichnete VON POLL IMMOBILIEN im Oktoberheft 2017 mit Bestnoten aus. Im Vergleich der Maklerleistungen in 50 deutschen Städten erzielte das Unternehmen mit 35 Fünf-Sterne-Bewertungen wie in den Vorjahren die Spitzenposition.