37539 Bad Grund (Harz)
Ein-oder Zweifamilienhaus, Ferienwohnungen oder Pension; hier ist vieles möglich
Bad Grund I Bad Grund I DSC06229 DSC06228 DSC06208 DSC06209 DSC06197 DSC06211 DSC06172 DSC06173 DSC06174 DSC06177 DSC06178 DSC06203 DSC06179 DSC06181 DSC06183 DSC06186 DSC06187 DSC06190 DSC06192 DSC06193 DSC06195 DSC06199 DSC06200 DSC06210 DSC06213 DSC06217 DSC06219 DSC06220 DSC06221 DSC06222 DSC06225 DSC06226 _20099731 ?>
Wohnfläche ca. 250 m² Grundstück 3000 m² Zimmer 11 Kaufpreis 175.000 EUR
Objektnummer 21323065
Kaufpreis 175.000 EUR
Wohnfläche ca. 250 m²
Provision Käuferprovision beträgt 3,57 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises
Bezugsfrei ab nach Vereinbarung
Zimmer 11
Schlafzimmer 6
Badezimmer 6
Baujahr 1900
Nutzfläche ca. 40m²
Ausstattung Terrasse, Garten/-mitbenutzung, Einbauküche
Dachform Satteldach
Stellplatz 2 x Garage
Energieausweis
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
250
>250
A+
A
B
C
D
E
F
G
H
200.70 kWh/m2a
F
Energieausweis BEDARF
Energieausweis gültig bis 25.10.2031
Heizungsart Zentralheizung
Endenergiebedarf 200.70 kWh/m²a
Energie-Effizienzklasse F
Befeuerung Gas
Wesentlicher Energieträger GAS
Objektbeschreibung
In ruhiger, zentraler Lage von Bad Grund liegt dieses gepflegte, etwas in die Jahre gekommene Objekt .
Das Haus ist ein Fachwerkhaus mit guter Grundsubstanz und ca. 250 m² Wohnfläche und großem 3299 m² Hang-Grundstück.
Die Fenster wurden schon mit Kunstoff-Fenster ausgetauscht und die Gas-Zentralheizung mit Brennwerttechnik 2014 installiert.
Das Dach mit Harzer Doppeldach ist in einem guten Zustand und der Dachboden wurde isoliert.
Zuletzt wurde das Haus als Pension mit 6 Gästezimmern genutzt und im Erdgeschoss befand sich eine kleine Betreiberwohnung.
Ob weiter als Pension, als Objekt mit Ferienwohnungen oder als großzügiges Ein- oder Mehrgenerationenhaus. Hier sind viele Möglichkeiten offen.
Im Erdgeschoss befindet sich die großzügig geschnittene Wohnküche mit Einbauküche, ein Schlafzimmer und ein Frühstücksraum für die Gäste. Das Wohnzimmer sowie das Bad sollten saniert werden und befinden sich zurzeit noch im Rohbau. Hier können Sie noch Ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen.
Der Innenhof laden zum verweilen ein. Von hier erreichen Sie auch die Waschküche mit der Zentralheizung.
In der ersten Etage befinden sich 4 Zimmer, ein Gäste WC und ein großes Duschbad. 2 Zimmer sind Doppelzimmer mit jeweils einem eigenen Bad mit Dusche und WC, ein Zimmer dienst als Bügel- und Wäschekammer und ein Zimmer kann als Aufenthaltszimmer genutzt werden.
In der zweiten Etage sind zwei Einzelzimmer, die über ein gemeinsames großes Bad mit Badewanne verfügen und zwei Doppelzimmer mitteigenem Bad mit Dusche und WC.
In den Gästezimmern gibt es Kabel- und Satellitenanschluss.
Alle Möbel der Gästezimmer und die Einbauküche sind im Verkaufspreis enthalten.
Vereinbaren Sie gerne einen Termin für eine Besichtigung mit uns.
Bei der Finanzierung kann Sie unsere "von Poll Finance" Abteilung gerne unterstützen.
Standorte
Bad Grund liegt im Naturpark Harz zwischen Seesen im Nordnordwesten, Clausthal-Zellerfeld im Osten und Osterode am Harz im Süden. Nördlich befindet sich an der Bundesstraße 242 der Hübichenstein und nordnordöstlich dieser Straße der Iberg. Durch Bad Grund führt der Harzer Försterstieg.
Die heutige Ortschaft Bergstadt Bad Grund (Harz) ist die älteste der sieben Oberharzer Bergstädte. Die Stadt wurde 1317 erstmals urkundlich als Forstort erwähnt. Um 1450 hatte sich die Siedlung bereits zum Berg- und Hüttenort des Erzbergbaus entwickelt. Herzog Heinrich der Jüngere verlieh dem Ort 1524 die Bergfreiheit. Das gewonnene Erz wurde in anderen Orten, wie Gittelde, Laubhütte und Teichhütte geschmolzen. Im 18. Jahrhundert wurde der Tiefe Georg-Stollen vorgetrieben. Im 19. Jahrhundert ging die Bedeutung des Harzer Eisenerzbergbaus zurück, bedingt durch das bessere und preisgünstigere rheinische Eisen. Der Eisenerzbergbau kam auf diese Weise 1885 völlig zum Erliegen. Einen Ausweg fand der Ort durch die Gruben Bergwerkswohlfahrt und Hilfe Gottes, in denen silberhaltiger Bleiglanz, Zinkblende, Kupferkies und Schwerspat gefunden wurde. Das geförderte Erz wurde in Bad Grund aufbereitet und zur Verhüttung u. a. nach Nordenham gebracht. Durch diesen Abbau konnten höhere Erträge erzielt werden als vormals mit dem Eisenerz. Daneben konnte sich Bad Grund als einziges Moorbad des Harzes günstig entwickeln.
Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort zum Kurort und erhielt 1906 die offizielle Bezeichnung Bad.
Das Erzbergwerk Grund der Preussag war als letzte der Westharzer Gruben noch bis 1992 in Betrieb.
Mit Auflösung der Samtgemeinde Bad Grund am 1. März 2013 wurde Bergstadt Bad Grund (Harz) ein Ortsteil der neugegründeten Einheitsgemeinde Bad Grund (Harz).
Stellplatz
2 x Garage
Weitere Informationen
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 25.10.2031.
Endenergiebedarf beträgt 200.70 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1900.
Die Energieeffizienzklasse ist F.
GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen, bzw. sobald ein ernsthaftes Interesse an der Durchführung des Immobilienkaufvertrages besteht. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss. Als unser Vertragspartner haben Sie auch eine Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.

HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.
UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.
Kontakt
Immobilie anfragen
  1. E-Mail an Anbieter senden

  2. IHRE NACHRICHT:


Shop Harz
Jörg Gehrke
Adolph-Roemer-Straße 16
38678 Clausthal-Zellerfeld